Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

‚Green Lane‘ für Reisen zwischen Singapur und Deutschland

Reciprocal Green Lane Travel from Singapore to Germany

Reciprocal Green Lane Travel from Singapore to Germany – Open for Applications, © German Embassy Singapore

29.04.2021 - Artikel

Anträge für Reisen im Rahmen des sogenannten ‚Reciprocal Green Lane‘-Abkommen (RGL), das notwendige geschäftliche und offizielle Reisen zwischen Singapur und Deutschland ermöglicht, können über die AHK Singapur für Reisen von Singapur nach Deutschland und über die singapurische Einwanderungsbehörde für Reisen von Deutschland nach Singapur eingereicht werden. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Webseiten über detaillierte Antragsverfahren und -abläufe.

Die ‚Green Lane‘ gilt für Direktflüge zwischen den beiden Ländern. Teilnehmer müssen Präventions- und Gesundheitsmaßnahmen gegen Covid-19 beachten. Unter anderem werden die Teilnehmer häufiger getestet. Inhaber des „Safe Travel Pass“ müssen sich auch an ihre festgelegten Reiserouten halten und ihre Kontakte während der Reise auf ein Minimum beschränken. Für Geschäftsreisen von Singapur nach Deutschland stellt die AHK Singapur den erforderlichen „Safe Travel Pass“ aus.

Webseite der AHK Singapur (Singaporean-German Chamber of Commerce): https://www.sgc.org.sg/

Webseite der Immigration and Customs Authority of Singapore:
https://safetravel.ica.gov.sg/


nach oben